Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wix SEO-Geheimnisse zur Verdoppelung Ihres Traffics

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Wix SEO-Geheimnisse zur Verdoppelung Ihres Traffics

Wix ist einer der beliebtesten cloudbasierten Website-Builder mit 200 Millionen Nutzer auf der Plattform im Jahr 2022.

Seine benutzerfreundliche Oberfläche und der Drag-and-Drop-Editor-Stil machen es zu einer idealen Plattform für Anfänger. Wix bietet auch einen kostenlosen Plan an, der eine tolle Möglichkeit ist, mit der Erstellung einer Website zu beginnen, ohne dafür Geld auszugeben.

Doch die Erstellung einer Website ist nur die halbe Miete. Eine schicke neue Website von Wix bedeutet nicht viel, wenn Sie nicht in Suchmaschinen angezeigt werden – denn das ist der wichtigste Weg, über den neue Interessenten Sie finden.

Tatsächlich mehr als 1/4 des gesamten Verkehrs Die Website von Wix erhält mehr als nur Suchanfragen, bei denen das Stichwort „Wix“ in Google eingegeben wurde 6,8 Millionen Mal.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein wesentlicher Bestandteil für die Generierung von organischem Traffic auf jeder Website, und die Websites von Wix sind da nicht anders. Während Wix in der Vergangenheit wegen seiner SEO-Fähigkeiten einige Kritik einstecken musste, hat die Plattform einige enorme Verbesserungen vorgenommen.

Der Wix SEO Wiz ist nämlich von unschätzbarem Wert für die Erstellung eines SEO-Plans für Ihre Website.

Mit der richtigen Strategie können Sie Ihren Traffic verdoppeln, indem Sie Ihre Website von Wix für Suchmaschinen optimieren – deshalb haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt.

Wenn Sie also möchten, dass Ihre Wix-Website bei Google gefunden wird, sind Sie hier richtig. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Wix SEO wissen müssen.

Die Wix-Plattform verstehen

Das Beste an Wix ist, dass Sie es ohne Programmiererfahrung verwenden können. Wix verwendet einen intuitiven Drag-and-Drop-Editor in Kombination mit anpassbaren Vorlagen. Auf diese Weise können Benutzer alles erstellen, von einer Speisekarte für ihr Restaurant bis hin zu einer Produktliste für einen Online-Shop.

Sie können auch mit dem kostenlosen Plan von Wix beginnen, bei dem Sie eine Website erstellen können, ohne einen Mitgliedsbeitrag zahlen zu müssen. Der Haken daran ist, dass Sie Anzeigen auf Ihrer Website schalten müssen – aber es lohnt sich, wenn Sie ein Startup mit einem begrenzten Budget sind.

Kurz gesagt: Wix ist der perfekte Website-Builder für kleine Unternehmen, Startups und einfache Online-Shops. Mithilfe des Editors und der Funktionen können Sie in wenigen Stunden eine kompetente und optisch ansprechende Website erstellen.

Wenn Sie jedoch mit Codierung vertraut sind und erweiterte Builder-Funktionen und SEO-Optionen wünschen, sind andere Plattformen wie WordPress oder Squarespace die bessere Wahl.

Ist Wix schlecht für SEO?

In der Vergangenheit gab es bei Wix und seinen SEO-Funktionen aufgrund ihrer Einfachheit ein gewisses negatives Stigma. Wix hat seitdem neue Funktionen und Einstellungen eingeführt und damit weitgehend auf diese Kritikpunkte reagiert.

Insbesondere das Team von Wix beschlossen Die folgenden Probleme betreffen Websites von Wix auf den Ergebnisseiten:

  • Sie können Bildern jetzt Alt-Tags hinzufügen (wichtig, damit der Googlebot weiß, was Ihre Bilder zeigen und in welcher Beziehung sie zu Ihren Inhalten stehen).
  • Sie können jetzt Meta-Beschreibungen und Titel-Tags für Blog-Beiträge optimieren.
  • Sie können strukturiertes Daten-Markup verwenden (dieses war in früheren Iterationen nicht verfügbar).
  • Seiten werden nicht mehr durch ein # definiert, wodurch die URL-Struktur verbessert wurde.

Die Behebung dieser Probleme war für die Plattform eine gigantische Aufgabe, da SEO für Website-Besitzer mittlerweile eine weitaus geringere Herausforderung darstellt.

Im Jahr 2019 startete Wix sogar ein SEO-Schlacht um zu beweisen, dass Websites von Wix ganz oben in den Suchmaschinenergebnissen landen können und dies auch tun. Die Gewinner (Marie Haynes Consulting) konnten Platz 1 für die Suchanfrage „Wix SEO“ bei Google erreichen.

Daher gibt es keinen Grund, warum Sie mit einer Website von Wix nicht die Website-Rankings dominieren und eine Menge organischen Traffic generieren können.

Auflistung der SEO-Funktionen von Wix

Als weiteren Beweis dafür, dass Wix tatsächlich SEO-freundlich ist, finden Sie hier einen Überblick über die SEO-Taktiken, die Sie bei der Verwendung eines Blogs oder einer Website von Wix anwenden können:

Mobilfreundliche Vorlagen

Ihre Website muss auf Mobilgeräten funktionieren, um in Suchmaschinen zu ranken, insbesondere bei Google, das die Mobile-First-Indexierung verwendet. Wix verfügt über mobilfreundliche Vorlagen, mit denen Sie dies ganz einfach machen können.

Bearbeitbare Titel-Tags und Meta-Beschreibungen

Bisher gab es keine Möglichkeit, diese zu optimieren. Jetzt können Sie schlüsselwortreiche Titel-Tags und Meta-Beschreibungen erstellen, um Ihre On-Page-SEO zu verbessern.

Alt-Tags für Bilder

Ein Alt-Tag beschreibt, was ein Bild zeigt, und dient zwei Zwecken. Es handelt sich um eine Barrierefreiheitsfunktion für Sehbehinderte – und sie zeigt Crawlern an, in welcher Beziehung Ihre Bilder zu Ihren Inhalten stehen.

Bearbeitbare Header-Tags

Wenn Sie mit den SEO-Grundlagen vertraut sind, wissen Sie, wie wichtig Ihre Header-Tags für Ihre Blogs sind. Die Unterscheidung von H1s von H2s und H3s ist für die Lesbarkeit und SEO von Vorteil. (Vergessen Sie außerdem nicht, Ihre gezielten Schlüsselwörter in Ihren Kopfzeilen zu verwenden.)

HTTPS

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop über Wix betreiben, ist HTTPS ein Muss, um Ihre Kundendaten zu schützen. Google sieht auch gerne sichere Websites.

XML-Sitemap

Auch wenn Sie Ihre Sitemap bei Wix nicht bearbeiten können, erhalten Sie dennoch eine, was praktisch ist. Sie können es hochladen Google Search Console um sicherzustellen, dass Ihre Website bei Google sichtbar ist.

Google Analytics (GA) und Google Search Console (GSC)

Das Team von Wix weiß, wie wichtig es ist, die Kennzahlen für Ihre SEO-Kampagne zu überwachen. Aus diesem Grund ist es für eine einfache Überwachung ganz einfach, GA und GSC mit Ihrer Wix-Website zu verbinden.

Kanonische Tags

Duplicate Content ist ein absolutes No-Go für SEO, und Canonical-Tags sind Abhilfe. Mit Wix können Sie auf Ihrer bevorzugten Version jeder Webseite ein „kanonisches Tag“ platzieren. Auf diese Weise werden Sie nicht am Ende zwei identische Seiten auf Google platzieren, was den Crawler verwirren und Ihre SEO beeinträchtigen würde.

Ordentliche PageSpeed-Ergebnisse

Wix-Websites hatten in der Vergangenheit mit PageSpeed-Ergebnissen zu kämpfen. Dank einiger neuer Updates weist die durchschnittliche Website von Wix jetzt einen hohen PageSpeed-Score auf. Das ist großartig für SEO und Ihre Absprungrate.

301 Weiterleitungen

404 Not Found-Seiten sind nicht optimal für SEO. Da Sie nun 301-Weiterleitungen bei Wix verwenden können, sollten Sie alle Ihre „404 Not Found“-Seiten durch diese ersetzen. Google und andere Suchmaschinen bevorzugen 301-Weiterleitungen (permanent). Verwenden Sie diese daher anstelle von 302-Weiterleitungen (nur vorübergehende Änderungen).

Beginnen Sie mit dem Wix SEO Wiz

Jeder, der eine Website bei Wix erstellt, erhält Zugriff darauf SEO-Experte.

Es ist ein bemerkenswertes Tool zur Entwicklung einer SEO-Strategie – insbesondere für Anfänger.

Wenn Sie nicht viel über SEO wissen, hilft Ihnen dieses Tool zu verstehen, was Sie tun müssen, um bei Google und anderen Suchmaschinen einen höheren Rang zu erreichen.

Der Wiz ist benutzerfreundlich und bietet eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Checkliste zum Verbinden und Verifizieren Ihrer Website mit Google. Auf diese Weise wissen Sie sicher, dass Google Ihre Website erkennen, crawlen und indizieren konnte.

Der Wix SEO Wiz stellt nicht nur sicher, dass Ihre Website indexiert wird, sondern soll Ihnen auch dabei helfen, Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer SEO zu entwickeln, damit Sie in den Suchergebnissen einen höheren Rang erreichen. Es stellt Ihnen eine Reihe von Fragen zu Ihrem Unternehmen, anhand derer eine SEO-Strategie für Sie entwickelt wird.

Einrichten des SEO Wiz in Wix

Sobald Sie sich bei Ihrem Wix-Dashboard angemeldet haben, navigieren Sie zum Abschnitt für Marketing und SEO – denn dort finden Sie den SEO Wiz.

Später lohnt es sich, einen Blick auf die Abschnitte „Analytics & Reports“, „Finanzen“ und „Kundenverwaltung“ zu werfen, damit Sie zu einem Meister bei der Verwaltung Ihres Online-Geschäfts werden.

Wenn Sie sich mit fortgeschrittenen SEO-Techniken gut auskennen, übersteigen Ihre Kenntnisse möglicherweise etwas die Fähigkeiten des SEO Wiz. Es handelt sich um ein SEO-Tool, das wie die gesamte Wix-Plattform nur für Anfänger gedacht ist.

Teil 1: Verbindung herstellen und Ihre Website verifizieren

Der SEO Wiz-Prozess besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil besteht darin, Ihrer Homepage wesentliche Informationen hinzuzufügen, die Sie benötigen, um Ihre Website mit Google zu verbinden.

Welche Informationen müssen Sie angeben?

Im Allgemeinen empfiehlt der Wiz Folgendes:

  • Eine Website, die auf mobilen Geräten funktioniert
  • Ein Titel für Ihre Homepage
  • Gezielte Schlüsselwörter im Website-Inhalt
  • Meta-Beschreibungen

Um all diese Informationen aufzunehmen, erhalten Sie eine Checkliste und einen detaillierten Leitfaden.

Teil 2: Erstellen eines SEO-Plans für Ihr Unternehmen

Sobald Teil eins abgeschlossen ist, wissen Sie sicher, dass Sie in den Index aufgenommen wurden und bei Google angezeigt werden. Dennoch möchten Sie nicht einfach nur in Suchmaschinen angezeigt werden. Sie möchten in den Ergebnissen einen hohen Rang erreichen.

Hier kommt Teil zwei des Prozesses ins Spiel.

Hier bittet Sie der SEO Wiz, drei Fragen zu Ihrem Unternehmen zu beantworten. Sobald Sie eine Antwort geben, wird ein detaillierter SEO-Plan für Ihr Unternehmen erstellt.

Sie müssen lediglich diese drei Fragen beantworten:

  • Haben Sie ein physisches Geschäft oder sind Sie zu 100 % online?
  • Welche drei Schlüsselwörter beschreiben Ihrer Meinung nach Ihr Unternehmen und Ihr Angebot am besten?
  • Wie würden Sie Ihr Unternehmen beschreiben und was macht es einzigartig?

Das sind alle Informationen, die Wix benötigt, um einen maßgeschneiderten SEO-Plan für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Der Plan enthält Vorschläge zur Verwendung von Schlüsselwörtern, zum Blog-Inhalt, zu internen und externen Links und mehr. Deshalb ist es ein so unschätzbar wertvolles Tool für diejenigen, die neu in der Welt der Suchmaschinenoptimierung sind. Durch die Verwendung des SEO Wiz von Wix können Sie ein grundlegendes Verständnis der Grundlagen von SEO erlangen und erfahren, wie Sie diese zur Generierung von organischem Traffic nutzen können.

Keyword-Recherche und Long-Tail-Keywords

Obwohl der SEO Wiz zweifellos hilfreich ist, müssen Sie dennoch ein wenig Keyword-Recherche betreiben, um die drei Keywords zu finden, die Sie für Ihr Unternehmen auswählen.

Um Ihnen dabei zu helfen, können Sie unser kostenloses Google Keyword Planner Tool verwenden, um die Keywords zu entdecken, die am meisten mit Ihrem Unternehmen zu tun haben und bei denen es wenig Konkurrenz und ein hohes Suchvolumen gibt.

Wenn die Konkurrenz für ein bestimmtes Keyword zu groß ist, fällt es Ihnen schwer, dafür ein Ranking zu erzielen. Suchen Sie stattdessen nach Keywords, die weniger Konkurrenz haben, aber dennoch beliebt sind.

Profi-Tipp: Sie sollten auch Long-Tail-Keywords mit Ihren Short-Tail-Keywords kombinieren.

Was ist der Unterschied?

Ein Long-Tail-Keyword verwendet eine lange Phrase anstelle einer kurzen. Beispielsweise ist „neue Schuhe“ ein Short-Tail-Keyword, aber „neue Schuhe, die perfekt passen“ ein Long-Tail-Keyword. Sinn ergeben?

Eine ideale Keyword-Strategie nutzt sowohl Short- als auch Long-Tail-Keywords. Während Long-Tail-Keywords ein geringeres Suchvolumen aufweisen, sind sie sehr zielgerichtet und führen eher zu Conversions. Tatsächlich beträgt die durchschnittliche Conversion-Rate von Long-Tail-Keywords 36 % – es lohnt sich also, sie zu nutzen.

Pflege Ihrer SEO-Strategie

Okay, jetzt sollten Sie einen SEO-Plan vom SEO Wiz von Wix erstellt haben.

Was jetzt?

Es ist an der Zeit, die Kästchen auf Ihrer SEO-Checkliste abzuhaken. Mit anderen Worten: Sie müssen Ihre bestehende Website optimieren und beginnen, die von Ihnen recherchierten Schlüsselwörter zu verwenden.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten dieser Schritte unkompliziert sind und nur grundlegende Kenntnisse im Texten erfordern.

Zu den ersten Schritten gehören:

  • Aktualisierung des Homepage-Titels, damit er SEO-freundlich ist
  • Schreiben Sie eine Beschreibung für Ihre Homepage mit Ihren Schlüsselwörtern
  • Optimieren Sie alle Ihre Webtexte mit Ihren Schlüsselwörtern
  • Stellen Sie sicher, dass Sie über eine responsive Website verfügen, die auf Desktops und Mobilgeräten funktioniert
  • Verknüpfen Sie Ihre Website mit der Google Search Console und synchronisieren Sie Google Analytics für Metriken

Technische SEO-Optimierung

Danach müssen Sie einige technische Anpassungen vornehmen:

  • Schreiben Sie Alt-Tags für alle Bilder
  • Stellen Sie sicher, dass die Kontaktinformationen der Website aktuell sind
  • Aktualisieren Sie alle Ihre Social-Media-Links
  • Richten Sie Hyperlinks auf Ihrer Homepage ein
  • Spülen und wiederholen Sie den Vorgang für die Seiten „Online buchen“, „Services“ und „Produkte“.

SEO ist ein Spiel, das nie endet, daher sollten Sie diese Checkliste nicht abschließen und damit Schluss machen. Stattdessen sollten Sie Ihre Kennzahlen regelmäßig analysieren, um zu sehen, was funktioniert und was nicht.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, all diese Aufgaben selbst zu bewältigen, können Sie sich jederzeit an unsere SEO-Experten von The HOTH wenden.

Konzentrieren wir uns zunächst darauf, wie Sie Ihre Wix-SEO verbessern können. Dazu gehört die Optimierung Ihrer Domain, die Optimierung Ihrer Metadaten, das Hochladen einer Sitemap und der Erwerb von Backlinks.

Wählen Sie einen „guten“ Domainnamen

Ist der Name Ihrer Domain genauso wichtig wie der Name Ihres Unternehmens?

In vielerlei Hinsicht ist dies der Fall, insbesondere in den Augen von Google und anderen Suchmaschinen. Die Stärke Ihres Domainnamens wird eine große Rolle bei Ihrer SEO spielen.

Mit dem Editor von Wix können Sie einen sicheren Domainnamen erstellen. Dadurch sieht Ihre gesamte Website professionell aus und Ihre SEO wird unterstützt.

Wenn Sie derzeit keinen Domainnamen besitzen, können Sie einen über Wix erwerben. Klicken Sie auf Hauptmenü > Einstellungen > Domain, um zum Menü zu gelangen.

Ihr Domainname sollte kurz, einprägsam und leicht in einen Browser einzugeben sein. Geben Sie außerdem Ihren Firmennamen oder etwas über Ihr Angebot an.

Vergessen Sie nicht Ihre Metadaten

Allzu oft vergessen und vernachlässigen Websitebesitzer die Metadaten auf ihren Websites. Dies ist ein grundlegender Fehler, da Ihre Metadaten eines der ersten Dinge sind, die Crawler sehen.

Mit anderen Worten: Mithilfe Ihrer Metadaten versteht Google, worum es auf Ihren Seiten geht.

Wenn Sie etwas über die Funktionsweise von Suchmaschinen wissen, wissen Sie, dass das eine große Sache ist. Das Ziel von Google besteht darin, einer Nutzeranfrage die relevantesten und qualitativ hochwertigsten Inhalte zuzuordnen.

Wenn Google also anhand Ihrer Metadaten nicht erkennen kann, worum es auf Ihrer Website geht, verringern sich Ihre Chancen, auf Seite eins zu ranken, erheblich.

Aus diesem Grund MUSS jede Ihrer Webseiten einen Titel-Tag und eine Meta-Beschreibung haben.

Ihr Titel-Tag sollte 60 Zeichen nicht überschreiten und Ihr Zielschlüsselwort enthalten. Ihre Meta-Beschreibung sollte nicht mehr als 150 Zeichen lang sein und Ihr Ziel-Keyword und einige andere enthalten, wenn Sie diese einfügen können.

Um Titel-Tags und Meta-Beschreibungen hinzuzufügen, gehen Sie zu Wix ADI. Wählen Sie dort die gewünschte Seite aus und klicken Sie auf Zahnrad-Symbolund klicken Sie auf Seiten-SEO. Hier können Sie Ihre Metadaten eingeben.

Sobald Sie Ihrer Homepage einen Titel-Tag und eine Meta-Beschreibung hinzugefügt haben, spülen Sie den Vorgang aus und wiederholen Sie ihn für jede Seite Ihrer Website.

Laden Sie Ihre Sitemap auf GSC hoch

Eine XML-Sitemap hilft Suchmaschinen dabei, Ihre Website zu entdecken, zu crawlen und zu indizieren. Sie können es sich im wahrsten Sinne des Wortes als geografische Karte zum Navigieren auf Ihrer Website vorstellen.

Sie möchten Ihre Sitemap auf hochladen Google Search Console. Auf diese Weise wissen Sie zweifelsfrei, dass Ihre Website bei Google sichtbar ist.

Wie übermitteln Sie Ihre Sitemap?

Es ist ganz einfach – Sie müssen nur zu GSC gehen und klicken Sitemaps auf der linken Navigationsleiste. Geben Sie als Nächstes „sitemap.xml“ neben Ihrem eindeutigen Domainnamen ein. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf „Senden“ und voilà! Google hat jetzt Sichtbarkeit Ihrer Website.

Wenn Sie den SEO Wiz von früher verwenden, müssen Sie sich über diesen Schritt keine Gedanken machen. Solange Sie Ihren Domainnamen dort verknüpfen, wird er automatisch mit GSC verknüpft.

Generieren Sie Backlinks für Ihre Website

Der letzte Schritt ist einer der wichtigsten und schwierigsten Aspekte von SEO. Dennoch sind Backlinks für jede Website notwendig, die in Suchmaschinen einen höheren Rang erreichen möchte.

Je mehr hochwertige Backlinks (Schwerpunkt Qualität) Sie auf Ihre Website verweisen, desto einfacher wird es, in den Rankings aufzusteigen.

Sind Sie nicht sicher, wie Sie Backlinks für Ihre Website generieren? Wenn ja, sollten Sie sich unseren Beitrag darüber ansehen, wie Sie in 30 Tagen über 100 Backlinks erhalten.

Hier ein paar schnelle Tipps zum Erwerb von Backlinks:

  • Veröffentlichen Sie durchweg großartige Inhalte auf Ihrem Wix-Blog
  • Wenden Sie sich für Gastblogs an Blogger in Ihrem Bereich
  • Übertrumpfen Sie die Top-Inhalte in Ihrer Nische und „wildern“ Sie deren Backlinks
  • Nehmen Sie Kontakt zu Social-Media-Influencern auf und bauen Sie eine Geschäftsbeziehung auf

Dies sind alles Möglichkeiten, wie Sie seriöse Backlinks erhalten können, ohne dafür Geld auszugeben.

Abschließende Gedanken: SEO-Geheimnisse von Wix

So können Sie Ihre SEO bei Wix verbessern, um auf Seite eins von Google und anderen Suchmaschinen zu ranken.

Aber wissen Sie, wie Sie herausragende Inhalte erstellen, die Sie als Vordenker in Ihrem Bereich etablieren?

Bei The HOTH stellen unsere Experten erstklassige Inhalte bereit, nach denen sich das Publikum sehnt. Egal, ob Sie Videos oder Blog-Beiträge benötigen, unser Team kümmert sich um alles – also zögern Sie nicht, sich jetzt anzumelden.