WP Rocket gegen WP Super Cache

Vergleich von WP Rocket und WP Super Cache Es ist so, als würde man fragen, ob es sich lohnt, ein Premium-Caching-Plugin über ein kostenloses Plugin zu bezahlen.

  

WP Rocket ist wahrscheinlich das bekannteste Premium-Plugin für die WordPress-Leistung. Die Preise beginnen bei 49 US-Dollar. WP Super Cache ist eine 100% kostenlose Option von Automattic, dem gleichen Team wie WordPress.com.

Sie wissen wahrscheinlich, dass eine schnell ladende WordPress-Site für alles wichtig ist, von der Benutzererfahrung bis zur Suchmaschinenoptimierung. Mit welchem ​​dieser beiden Caching-Plugins erhalten Sie die schnellste Site?

In diesem Beitrag werde ich Ihnen helfen, herauszufinden, welches für Ihre Anforderungen geeignet ist, indem ich beide Plugins auf meiner billigen Bluehost-Testseite installiere und eine Reihe von Leistungstests durchführe.

Am Ende werden Sie wissen:

  • Welche Auswirkungen können Caching-Plugins haben?
  • wenn es einen Unterschied zwischen WP Rocket und WP Super Cache gibt.

Ich werde die gleichen Tests auch auf dem teureren verwalteten WordPress-Hosting (WP Engine) durchführen, um der Leistungsfrage einen weiteren Blickwinkel hinzuzufügen.

Wie teste ich diese beiden Plugins?

Um ein genaues Verständnis dieser beiden Plugins zu erhalten, werde ich diese Tests so einrichten, dass sie eine reale Site imitieren, und versuchen, so viele Variablen wie möglich zu entfernen.

Zuerst werde ich das weltweit beliebteste Premium-Thema, Avada, verwenden und ein vollständiges importieren Demo-Site. Ich werde die Homepage ausprobieren, die eine lange Seite mit Elementen wie:

  • Portfolio
  • Zeugnisse
  • neueste Blog-Beiträge
  • Ein Kontaktformular.

Darüber hinaus werde ich einige häufig verwendete Plugins wie Yoast SEO installieren.

Wenn Sie sehen möchten, wie die Testseite aussieht, können Sie hier einen ganzseitigen Screenshot sehen.

Also werde ich verwenden WebPageTest viele Daten über die Leistung meiner Testseite mit verschiedenen Einstellungen zu sammeln. Ich werde rennen zehn Tests pro Tag in drei Tage auseinander () Ziel ist es, die Variabilität eines einzelnen Tests zu eliminieren, um aussagekräftige Ideen zu generieren.

Bei Interesse ist hier die genaue Konfiguration, die ich für WebPageTest verwende:

  • Testort: Chicago, Illinois
  • Browser: Chrome
  • Verbindung: FIOS (20 Mbit / s unten)

Wie bereits erwähnt, werden meine Testseiten von Bluehost gehostet. Insbesondere bei 4,95 USD pro Monat Mehr planen. Das Bluehost-Rechenzentrum befindet sich in Utah.

Außerdem habe ich eine identische Testseite, die auf WP Engine gehostet wird Inbetriebnahme Plan, in dem ich die gleichen Tests durchführen werde. Das Rechenzentrum für diese Site befindet sich in South Carolina.

Wir werden auf die Daten eingehen, und dann werde ich am Ende einige Schlussfolgerungen ziehen.

1. Kontrolltest: Basis-Site auf Bluehost ohne Caching

Um eine Basislinie zu erhalten, damit Sie den großen Unterschied zwischen WP Super Cache und WP Rocket sehen können, werde ich zunächst die Site testen, ohne dass das Caching aktiviert ist.

Während Bluehost mit einer eigenen Caching-Lösung geliefert wird, habe ich diese für diese Tests deaktiviert. Für diese erste Reihe von Tests gibt es also kein CachingIch habe auch keine anderen Leistungsverbesserungen vorgenommen.

Tag 1::

Am ersten Tag hatte die nicht optimierte Bluehost-Site eine durchschnittliche Ladezeit von 4,08 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
3.123 s 3.430 s 3,332 s 4.904 s 5.884 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2,847 s 3.474 s 3,946 s 3,271 s 6.577 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 2::

Am zweiten Tag hatte die nicht optimierte Bluehost-Site eine durchschnittliche Ladezeit von 3,71 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
3.303 s 3.803 s 3,228 s 4.068 s 4.757 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
3.679 s 3,222 s 4.011 s 3.393 s 3,662 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 3::

Am dritten Tag hatte die nicht optimierte Bluehost-Site eine durchschnittliche Ladezeit von 3,55 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2.964 s 3.069 s 3.998 s 3.132 s 4.026 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
3.476 s 3.146 s 3,588 s 2.796 s 4.354 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

2. WP Super Cache

WP Super Cache ist ein 100% kostenloses WordPress-Caching-Plugin von Automattic, den Leuten hinter WordPress.com. Laut WordPress.org ist WP Super Cache auf über zwei Millionen WordPress-Websites aktiv und wird bei über tausend Bewertungen mit 4,5 Sternen bewertet.

Eines der attraktivsten Dinge an WP Super Cache ist seine Einfachheit. Wenn Sie möchten, können Sie es installieren und auf eine Schaltfläche klicken, und Ihre Site nutzt das Seiten-Caching:

Für diesen Test habe ich das gemacht und auch alle Einstellungen in der aktiviert Erweitert Registerkarte:

Über das Seiten-Caching hinaus wurde Folgendes aktiviert:

  • GZIP-Komprimierung
  • Browser-Caching.

So hat sich WP Super Cache beim Testen verhalten:

Tag 1::

Am ersten Tag hatte WP Super Cache eine durchschnittliche Ladezeit von 3,02 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
3.107 s 2,623 s 2,423 s 3,345 s 2.570 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
3.190 s 4,222 s 3.852 s 2,538 s 2.378 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 2::

Am zweiten Tag hatte WP Super Cache eine durchschnittliche Ladezeit von 3,18 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2,666 s 2,605 s 4.305 s 3,811 s 2,786 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2.704 s 2.654 s 2,236 s 4,227 s 3.757 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 3::

Am dritten Tag hatte WP Super Cache eine durchschnittliche Ladezeit von 2,70 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
4.400 s 2.491 s 2.334 s 2,552 s 2,837 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2.959 s 2.216 s 2,566 s 2.157 s 2,522 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

3. WP Rocket

WP Rocket ist ein beliebtes Premium-Caching-Plugin, das eine Vielzahl von Leistungsoptimierungen in einem benutzerfreundlichen Paket enthält.

WP Raketenbedienfeld

WP Rocket rechtfertigt seinen Preis unter anderem dadurch, dass es viel mehr als nur das Zwischenspeichern von Seiten ermöglicht. Es behandelt auch:

  • Minimierung und Verkettung von HTML / CSS / JS-Dateien
  • Lazy Loading für Bilder und Videos
  • GZIP-Komprimierung
  • Datenbankoptimierung
  • Laden von JavaScript verzögern
  • DNS-Prefetch
  • viele andere kleinere Einstellungen, wie das Deaktivieren von Emojis und mehr.

Um einen fairen Vergleich zu ermöglichen, habe ich jedoch alle Funktionen von WP Rocket aktiviert.

Abgesehen von den Standardleistungseinstellungen, die gelten, sobald ich WP Rocket aktiviere, war die einzige andere Funktion, die ich aktiviert habe, die Minimierung. Diese Standardeinstellungen sind:

  • Seiten-Caching
  • GZIP-Komprimierung
  • Browser-Caching.

Insgesamt war die Konfiguration mit WP Super Cache vergleichbar.

Tag 1::

Am ersten Tag hatte WP Rocket eine durchschnittliche Ladezeit von 2,64 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2.502 s 2.301 s 2,328 s 2,273 s 2,228 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2,272 s 4.008 s 2.420 s 3,666 s 2,289 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 2::

Am zweiten Tag hatte WP Rocket eine durchschnittliche Ladezeit von 3,12 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2.351 s 2.397 s 2,074 s 2,842 s 2.477 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
6.432 s 2,527 s 2,434 s 4.762 s 2.897 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 3::

Am dritten Tag hatte WP Rocket eine durchschnittliche Ladezeit von 2,79 Sekunden ()::

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2,282 s 2,429 s 2.497 s 2.503 s 2,531 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2.499 s 2,229 s 2,255 s 2.212 s 6.508 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

4. Bonus: die gleichen Tests in WP Engine

Als kleinen zusätzlichen Test habe ich die gleichen Tests auch mit WP Engine durchgeführt, einem viel teureren verwalteten WordPress-Host.

Die Frage war: Könnte ein gutes Caching-Plugin dafür sorgen, dass billiges Shared Hosting in unmittelbarer Nähe zu teurem verwaltetem WordPress-Hosting funktioniert?

Tag 1::

Am ersten Tag hatte WP Engine eine durchschnittliche Ladezeit von 2,80 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2,412 s 2.805 s 4.455 s 3,462 s 2.182 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2,512 s 2.447 s 3,231 s 2,266 s 2,205 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 2::

Am zweiten Tag hatte WP Engine eine durchschnittliche Ladezeit von 2,65 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2.697 s 2.339 s 3.027 s 2,413 s 4,219 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2,282 s 2,434 s 2,322 s 2,435 s 2,375 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

Tag 3::

Am dritten Tag hatte WP Engine eine durchschnittliche Ladezeit von 2,80 Sekunden:

Test 1 Test 2 Test 3 Test 4 Test 5
2.870 s 3.400 s 2.651 s 2,204 s 2.349 s
Test 6 Test 7 Test 8 Test 9 Test 10
2.180 s 4.409 s 3,237 s 2.315 s 2.347 s

Hier sind direkte Links zu WebPageTest, wenn Sie die vollständigen Testdaten anzeigen möchten:

*** Zusammenstellen der Daten ***

Das waren viele Testdaten – insgesamt 120 verschiedene Tests! Um Ihnen den Vergleich zu erleichtern, beginnen wir mit einem Blick auf den Tagesdurchschnitt sowie den Gesamtdurchschnitt:

Tag 1 Tag 2 Tag 3 Gesamtmittelwert
Nichts 4,08 s 3,71 s 3,55 s 3,78 s
WP Super Cache 3,02 s 3,18 s 2,70 s 2,97 s
WP Rocket 2,64 s 3,12 s 2,79 s 2,85 s
WP Engine 2,80 s 2,65 s 2,80 s 2,75 s

Der oben gezeigte Trend wird auch in den Daten aus unserem Vergleich zwischen WP Super Cache und W3 Total Cache und WP Rocket bestätigt, was den Schlussfolgerungen, die wir ziehen, noch mehr Gewicht verleiht.

Das heißt, sowohl WP Super Cache als auch WP Rocket haben sich gegenüber der nicht optimierten Bluehost-Site spürbar verbessert, konnten jedoch die Leistung von WP Engine nicht erreichen.

Welche Schlussfolgerungen können wir aus WP Rocket gegen WP Super Cache ziehen?

Nun wollen wir sehen, was mit all diesen Daten zu tun ist …

1. Die Verwendung eines Caching-Plugins macht einen spürbaren Unterschied

Zuallererst gibt es die offensichtliche Schlussfolgerung: Die Verwendung eines der Caching-Plugins wird die Ladezeiten Ihrer Website erheblich verbessern, anstatt keine Art von Caching zu verwenden.

Sowohl WP Super Cache als auch WP Rocket haben dazu geführt, dass dieselbe Test-Site in den drei Tagen spürbar schneller geladen wurde, wodurch die Ladezeiten der Seiten im Durchschnitt um ~ 25% reduziert wurden.

Egal, was Sie sonst noch aus diesem Beitrag herausnehmen, Sie sollten ihn verwenden.

2. WP Rocket ist schneller als WP Super Cache

Was WP Rocket gegen WP Super Cache betrifft, war WP Rocket der kleine Gewinner, aber der Unterschied war nicht dramatisch, und WP Super Cache ging sogar einen Tag voraus ().

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass ich nicht alle Funktionen von WP Rocket aktiviert habe. Wenn Sie beispielsweise das verzögerte Laden und andere Einstellungen aktiviert haben, ist der Unterschied wahrscheinlich dramatischer.

Ist dieser Unterschied also 49 $ () wert? Ich denke, das hängt davon ab, wie sehr Sie die Leistungsverbesserung schätzen und wie bequem es ist, alle verschiedenen Leistungsverbesserungen von WP Rocket in einem einheitlichen Dashboard verfügbar zu haben ()

3. Es gibt keinen Ersatz für eine gute Unterkunft

Während beide Caching-Plugins die Nadel sicherlich in eine positive Richtung bewegten, war der Gesamtsieger in Bezug auf die Leistung immer noch WP Engine.

Der Unterschied war jedoch weniger dramatisch als bei unserem vorherigen Vergleich. Ich denke, der wahrscheinlichste Grund ist, dass ich die Verbindungsgeschwindigkeit geändert habe, um zu versuchen, die realen Bedingungen besser nachzuahmen. In diesem ersten Vergleich habe ich den Standardwert von GTmetrix verwendet, nämlich a drosselfreier Anschluss. Die meisten Menschen in der realen Welt haben jedoch keine Verbindung ohne Drosselung. Dieses Mal habe ich eine 20-Mbit / s-Verbindung nachgeahmt, die realistischer war.

Eine andere Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass WP Engine nicht nur schnellere Ladezeiten für Seiten in einzigartigen Tests wie diesen bietet, sondern auch Ihre Website unter hoher Last schneller bedient. Darüber hinaus erhalten Sie gut verwaltete Funktionen wie automatische Updates.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vollständigen WP Engine-Test.

Zusammenfassend…

In einem direkten Vergleich übertraf WP Rocket WP Super Cache, aber Sie müssen entscheiden, ob der Unterschied groß genug ist, um die Zahlung zu rechtfertigen. Und insgesamt kann der beste Weg, um Ihre WordPress-Site zu beschleunigen, einfach darin bestehen, auf ein besseres Hosting wie WP Engine umzusteigen, wenn Sie es sich leisten können.