Xiaomi kündigt seinen neuen tragbaren Drucker an, mit dem Fotos mit Augmented Reality gedruckt werden können



Zusammen mit der Ankündigung der neuen drahtlosen Ladetechnologie Mi Charge Turbo kündigte Xiaomi seinen ersten tragbaren Fotodrucker an, der mit Augmented Reality kompatibel ist. Ein neues Produkt, das am 11. September in den Handel kommen wird und es uns ermöglichen wird, “bewegte Fotografien".

Vor einigen Monaten, zeitgleich mit der Eröffnung von XiaomiAdictos, präsentierte das chinesische Unternehmen die Erneuerung seines Farbdruckers Mijia-Fotodrucker. Ein neues Modell, das Tintenpatronen verwendet, ermöglicht uns das Drucken von Farbfotos 54x86mm mit einer Auflösung von 291 × 294 Pixel.

Nun hat Xiaomi die neue Attraktion angekündigt, die sich als Augmented Reality herausstellt Mijia Photo Printer AR, ein neues Modell, das Fotos mit erweiterter Realität erzeugen kann und uns ein Video mit einer Länge von bis zu 15 Sekunden zeigt.

Wie wir in diesen Zeilen sehen können, Mijia Photo Printer AR kann ein Foto aus einem kleinen Video drucken dass wir importieren und später und durch seine Anwendung zulassen, dass es Bewegung durch Augmented Reality (AR) nimmt. Eine sehr attraktive Art, nicht nur die besonderen Momente, die wir durch ein einfaches Foto erlebt haben, zu verewigen, sondern auch zu haben 15 Sekunden Video.



Xiaomi wollte uns vorerst keine näheren Angaben zu den Funktionen und technischen Daten dieses neuen Mijia Photo Printer AR machen, da dies erst im nächsten Jahr der Fall sein wird 11. September wenn es durch Crowdfunding zu einem Preis von nur zum Verkauf freigegeben wird 299 Yuaneinige 38 euro zu ändern ($ 42)

Quelle | Weibo



Back to top button