Zurücksetzen der Apple AirPods

Einer von AppleDie größten Erfolge dieses Jahrzehnts sind nicht die Apple WatchOder der Homepod oder sogar das iPad. Stattdessen sind es die Airpods, AppleDie kabellosen Ohrhörer wurden nach dem Entfernen der Kopfhörerbuchse vom iPhone 7 eingeführt. Airpods haben dank ihrer einfachen Bedienung, ihrer langen Akkulaufzeit und ihrer automatischen Verbindungsfunktion eine massive Fangemeinde gefunden. Wenn Ihre Airpods nicht mehr funktionieren oder Sie gerade ein neues Telefon haben, müssen Sie möglicherweise Ihre Airpods zurücksetzen. Leider ist das Design so einfach, dass die Fehlerbehebung dadurch etwas verwirrt wird. Schauen wir uns an, wie Sie herausfinden, was mit Ihren Airpods nicht stimmt, und wie Sie diese beheben können.

Verstehen, was die Lichter bedeuten

Die AirPods haben eine einzelne Leuchtanzeige unter der Motorhaube. Bestimmte Leuchtenkombinationen können auf verschiedene Probleme hinweisen, je nachdem, wo sich Ihr AirPod gerade befindet. Es ist wichtig, dass Sie sie verstehen, bevor Sie einen Reset starten.

Batteriestatus

Sie können nicht genau sagen, wie viel Strom der Akku noch enthält. Wenn Sie jedoch ein grünes Licht sehen, während sich die AirPods in ihrem Fall befinden, bedeutet dies, dass Sie noch genügend Akkulaufzeit für den normalen Gebrauch haben. Wenn Sie ein grünes Licht sehen und Ihre AirPods nicht im Fall sind, hat der Fall noch mindestens eine verbleibende Ladung. Wenn die AirPods an das Ladegerät angeschlossen sind, zeigt das gelbe Licht an, dass Ihre AirPods geladen werden. Wenn die AirPods zu diesem Zeitpunkt nicht in der Tasche sind, kann diese Anzeige auch bedeuten, dass in der Tasche weniger als eine vollständige Aufladung verbleibt.

iPhone So setzen Sie Airpods zurück

Verbindung

Blinkt das gelbe Licht? Dies weist auf einen Kopplungsfehler mit einem oder mehreren Ihrer Geräte hin. Dies kann bedeuten, dass Sie die Verbindung trennen und es erneut versuchen müssen, indem Sie die AirPods zurücksetzen. Ein weißes Blinklicht zeigt an, dass die AirPods bereit sind, eine Verbindung zu Ihrem herzustellen Apple Geräte.

Wenn in der Hülle kein Licht ist und sich Ihre AirPods darin befinden, ist die Hülle offensichtlich vollständig erschöpft und muss aufgeladen werden.

Hard Reset

Das Zurücksetzen der AirPods kann eine schnelle Lösung für einige häufig auftretende Probleme sein. Das Zurücksetzen der AirPods erfolgt vor allem, um akkubedingte Probleme oder eine inkonsistente Audioübertragung zu beheben, z. B. wenn nur einer der AirPods Sound liefert. Sie können dies auch verwenden, um Konnektivitätsprobleme zu lösen.

So führen Sie einen Reset durch:

  1. Heben Sie die Oberseite des Gehäuses an
  2. Drücken Sie die Taste auf der Rückseite und halten Sie sie gedrückt
  3. Warten Sie, bis das Licht blinkt
  4. Lassen Sie die Taste los, wenn das Licht rot blinkt

Airpods zurücksetzen

Note Dadurch werden Ihre AirPods von allen angeschlossenen Geräten getrennt. Sie müssen den Setup-Assistenten erneut durchlaufen, um sie verwenden zu können. Warten Sie, bis das Licht wieder weiß blinkt. Dies ist das Signal, dass Sie versuchen können, eine oder mehrere Verbindungen wiederherzustellen.

Weitere Tipps zur Fehlerbehebung

Das Verlassen auf das Licht ist nicht die einzige Möglichkeit, um festzustellen, was mit Ihren AirPods nicht stimmt. Es ist nur dann nützlich, wenn Ihr Telefon, Tablet oder Mac nicht zur Hand ist. Wenn Sie das Gehäuse in der Nähe eines verbundenen iOS-Geräts öffnen, können Sie die Taste auf der Rückseite des Gehäuses drücken und eine Anzeige des Akkustatus öffnen. Hier erfahren Sie genau, wie viel Akkulaufzeit noch vorhanden ist. Sie können dies tun, wenn die Lichter nicht richtig funktionieren, wenn Sie vergessen, was jede Sequenz anzeigt, oder wenn Sie das Ausschaltsignal gehört haben. Dieses Signal zeigt an, dass Sie sich an der 10% -Marke oder der 1% -Marke befinden. Einige Benutzer verwechseln möglicherweise Soundprobleme mit geringer Akkuladung. Wenn Ihre AirPods gedämpft klingen, sollten Sie zunächst prüfen, ob sie sauber sind oder nicht. Entfernen Sie Ohrenschmalz, Staub und alle anderen Ablagerungen, bevor Sie den Test erneut durchführen.

Alternativ können Sie die AirPods auf verschiedenen Geräten testen, bevor Sie sie zurücksetzen. Als letztes ist zu beachten, dass durch ein Zurücksetzen möglicherweise die Ladeprobleme Ihrer AirPods nicht behoben werden. Sie können versuchen, sie ein wenig aufzuräumen und sicherzustellen, dass die Anschlüsse ordnungsgemäß funktionieren. Ein fehlgeschlagenes Aufladen ist jedoch in der Regel ein Hardwareproblem, das nicht einfach behoben werden kann.

iPhone Airpods

Ein letzter Gedanke

Apple AirPods sind super einfach zu bedienen. Es ist jedoch eine Schande, dass sie nicht mit mehr offizieller Unterstützung und Richtlinien kommen. Stattdessen müssen Benutzer auf Online-Tutorials zurückgreifen, um diese einfachen Vorgänge durchzuführen. Machen Sie sich mit den Lichtmustern und -farben vertraut, um die Art des Problems zu identifizieren, auf das sie hinweisen. Anschließend können Sie die meisten Probleme selbst beheben. Wie Sie bereits bemerkt haben, kann durch das Zurücksetzen der AirPods nicht alles behoben werden. Eine ordnungsgemäße Wartung ist in vielen Fällen nützlicher.

Verwandt

Back to top button